Körperorientierte Kunsttherapie

© Anuvali Biskup

Voraussetzungen

  • Grundausbildung Humanistische Psychotherapie an der School of Life oder eine adäquate körperorientierte psychotherapeutische Grundausbildung.

Fehlen dir Voraussetzungen, dann sprich mich an. Gemeinsam werden wir ein sinnvolles und individuelles Programm für dich entwickeln, das dich ausreichend vorbereitet.

Kreativer Selbstausdruck

Die gesamte sichtbare Schöpfung ist ein reiner Akt kreativen Selbstausdrucks. Das unendliche, ungeformte Potential, auch Gott genannt ... drückt sich permanent aus und wird sichtbar.

ES nimmt seinen Pinsel und malt Universen, Sonnensysteme, Planeten, die Erde, Pflanzen, Tiere, den Menschen.  Dieser Prozess ist stetig, ohne Anfang und ohne Ende, ewiglich.

 

In Verbindung und aus unserem wahrhaftigen, authentischen Selbst heraus, erschaffen wir uns stetig neu und erkennen uns in unserer eigenen Kreation.

© pixabay
© pixabay

Nach der Grundausbildung geht es im zweiten Studienjahr vor allem darum Deine Ausdrucksmöglichkeiten über Wort, Farbe und Bewegung zu vertiefen und zu lernen wie Du Deine Klienten anleiten kannst. Du lernst die Grundlagen von "Intentional Creativity" ... die prozesshafte Entwicklung eines Bildes auf der Leinwand ... das Erstellen eines Journals und eines Visionboards. Du lernst die Methoden durch dein eigenes Tun und Deine praktischen Erfahrungen, die Du während der Studienzeit machst.

Struktur & Kosten der Ausbildung

  • Zweijährig
    1. Jahr: Grundausbildung Humanistische Psychotherapie
    2. Jahr: Weiterbildung Körperorientierte Kunsttherapie
  • 72 x Samstags
  • 10:00 - 16:00 h
  • intensives Heimtraining mit gezielten Übungen
  • Skriptmaterial ist in den Gebühren enthalten und wird digital zur Verfügung gestellt
  • Nötige Materialien werden vom Schüler selbst besorgt und mitgebracht
    Leinwände, Staffelei, Journale, Skizzenhefte, Stifte, Pinsel, Farben
  • Ausbildungskosten pro Jahr: 9980 €
  • Abschluß: Institutsinternes Zertifikat

Impressionen

© Anuvali Biskup

Nächster Ausbildungsstart, bitte anfragen 0151 649 696 22